WORKSHOP SLOW READING

18. September 2021, 10-12 Uhr, mit Astrid Dehe

Sie lesen gerne? Dann seien Sie willkommen zu einem Experiment! Die Autorin und Literaturpädagogin Astrid Dehe macht Sie mit der in Neuseeland erfundenen Methode des „Slow Reading“ bekannt, die an die alte Kunst des Lesens anknüpft, wie sie im Mittelalter und in der Antike gepflegt wurde. Mithilfe weniger Mittel und praktischer Tipps entsteht eine Oase der Muße und Konzentration, die das Lesen erfüllend werden lässt. „Wer langsam geht, geht weit!“ Entscheiden Sie sich für ein Buch, eines, das Sie schon lange besitzen, aber noch nie gelesen haben, oder eines, das Sie unbedingt einmal wiederlesen wollen, und bringen Sie es zum Workshop mit.

Dauer 2 Zeitstunden, Teilnahmegebühr 15 €. Für Schüler und Studenten ist die Teilnahme kostenlos.

Anmeldungen unter der Mail-Adresse mail@vareler-literaturherbst.de. Anmeldeschluss ist der 31. Mai 2021.

6 Teilnehmerplätze stehen zur Verfügung. Gehen mehr Anmeldungen ein, entscheidet das Los.

Die Teilnehmer werden per Mail benachrichtigt und erhalten dann alle weiteren Informationen.